Gakko no Kyodai

DAS FORUM WIRD GERADE NEU AUFGEBAUT!! BITTE NICHT ANMELDEN! DAS GNK-TEAM <33
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Chiko Yamada

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Chiko Yamada   So Nov 27 2011, 15:58

Steckbrief/Bewerbung von » Chiko Yamada

Spoiler:
 


» Allgemeines zum Charakter

Name: Der Nachname, der auf meinem Geburtsschein zu finden ist, heisst Yamada. Ein altes japanisches Geschlecht, das seit Urzeiten vertreten ist. Eine genaue Bedeutung gibt es nicht wirklich, es ist etwa vergleichbar mit dem deutschen Namen Müller, Schmidt oder Huber - ein häufig vorkommender Name im Lande.

Vorname: Mein Vorname lautet Chiko. Ich habe im Vergleich zu anderen Leuten nur einen einzigen Vornamen, da meine Eltern ständig nur diesen einen Namen wollten. Er stammt ursprünglich aus dem Japanischen und bedeutet auf deutsch übersetzt so viel wie "der Pfeil". Wahrscheinlich wollten sie mich so nennen, weil schon Opa Yamada, der bereits verstorben ist so geheissen hat, aber genau weiss ich das auch nicht.

Geburtstag: Ich wurde am 14. März geboren
Alter: 17 Jahre & ein paar zerquetschte Tage
Gesinnung: bisexuell
Rang: Oberschüler


» Aussehen und Körperdaten

Geschlecht: Männlich
Größe: 172 Zentimeter
Augenfarbe: Limonengrün
Haarfarbe: Hellblond

Aussehen: Im Allgemeinen bin ich ein recht durchschnittlicher, siebzehnjähriger Junge. Mit meinen 1.72m bin ich ebenfalls im Durchschnitt der Grösse. Mein Körper ist zwar nicht dick oder dünn und ein kleines bisschen durchtrainiert, jedoch sind die Muskeln nicht überall sichtbar, höchstens vielleicht an den Oberarmen. Meine Haare sind hellblond, was zwar von vielen als "blond = blöd" eingestuft wird, aber ich glaube nicht wirklich daran! Im Haarschnitt bin ich einer der wilden Kurzhaarträger, ich mag es sehr, wenn sie quer durch mein ganzes Gesicht fliegen! Meine Augen könnten grüner nicht sein, viele sagen sie seien einfach unwiderstehlich (okay..). Kleidungsstil betreffend bin ich einer, der nicht gern in Pinguin-Style schlüpft. Ich mag lockere, meist blaue oder gründe Kleidung mit Turnschuhen oder Sneakers, Smoking gibt es bei mir praktisch nicht, für das fühle ich mich zu "cool".


» Persönliches

Charaktereigenschaften: Ich bin eigentlich ein offener, direkter und ehrlicher junger Mann. Was Menschen, die lügen damit bezwecken wollen verstehe ich irgendwie überhaupt nicht! Auch kann ich Schüchternheit nicht wirklich gut nachvollziehen. Nur wer etwas wagt wird jemals ans Ziel gelangen, sonst muss man es gar nicht erst versuchen. Ich bin gern ein wenig im Mittelpunkt und lasse mich von allen umgeben, auch Freundschaft bedeutet mir eigentlich am allermeisten. Ohne Freunde läuft im Leben doch überhaupt nichts! Ich bin somit ein richtiger Gesellschaftsmensch, Einsamkeit ist nicht wirklich das, was ich suche. Auch bin ich mit meinen Vertrauen offen, hilfsbereit und immer schön ehrlich, damit ich auch einen guten Freund verkörpern kann!

Stärken:
» Freundschaft, Treue & Ehrlichkeit
» Offenheit, direkt sein & keine Hemmungen zeigen
» Sport, Kraft & körperliche Stärke
» Schnelligkeit, Reflexartigkeit & schnelles denken

Schwächen:
» Pünktlichkeit & ein kleines bisschen die Zuverlässigkeit
» Stur sein, durchsetzen & manchmal zickig
» Leicht faul & nicht immer ganz bei der Sache
» Mathematische Dinge, Zahlen & Merken

Vorlieben:
» Wahre Freundschaft & Ehrlichkeit
» Gesellschaft & Teamfähigkeit
» Sport & Freizeit
» Praktische Dinge & Training

Abneigungen:
» Lügner, elende Machos & Angeber
» Wenn man meine Schwächen ausnutzt
» Ignoranz & Missachtung
» Allein sein & Mobbing

Lieblingsjahreszeit/en: Der Herbst mit seinen wundervollen Farben und der Frühling - gleicher Grund.
Besonderes: Eine leichte Seeschwäche auf beiden Augen, die ich mit Kontaktlinsen begradige.


» Geschichte und Familie

Familie: Familie? Es tut mir Leid, ich kann mich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern. Sowieso ist meine ganze Lebensgeschichte sozusagen "Second Hand", sprich man hat mir alles nur erzählt. Alles was ich noch weiss ist, dass meine Schwester Aiko hiess. Aiko Yamada und sie war im Rollstuhl, ein paar Jahre jünger als ich. Logischerweise muss ich auch Vater und Mutter haben, sonst hätte ich nicht gezeugt werden können, aber wie gesagt: Erinnern tu ich mich nicht.

Vergangenheit: Wie bereits erwähnt spielt meine ganze Geschichte Second Hand - also ich weiss von allem bis zu jenem Tag hin so gut wie gar nichts mehr. Man erzählte, dass ich eine jüngere Schwester hatte, die eine starke körperliche Behinderung hatte. Ich war früh schon dazu "auserwählt" worden immer auf sie aufzupassen, da meine Eltern beide arbeiten mussten. Anfangs tat ich mich schwer damit das zu akzeptieren, doch redete mir dann von alleine ein, dass es mich selber wahrscheinlich genauso freuen würde, wenn mein grosser Bruder sich um mich gekümmert hätte und ich nicht für mich selber sorgen konnte. Somit hatte ich mich dafür entschieden anstatt Nachmittage im Fussballdclub bei all meinen Freunden zu verbringen daheim zu bleiben und auf Aiko aufzupassen. Viele meiner Freunde fanden diese Geste besonders hilfsbereit und halfen mir je länger je mehr auch wirklich aus, indem sie angefangen haben die Nachmittage bei mir zu verbringen. Eigentlich schien das Leben ganz in Ordnung, ich fand es sogar einen persönlichen Vorteil für mich, dass ich jemandem so nahe sein durfte um zu helfen, wie ein Geschenk!
Ich hatte geschworen Aiko zu beschützen bis in ihren Tod. Damit hatte ich aber eher gedacht, dass ich bei ihr bleibe bis sie an Altersschwäche sterben wird! Aber leider gibt es ständig irgendwelche A****-löcher, die denken sie können nur Leuten schaden, die sich nicht wehren können: Aiko zum Beispiel. Eines Abends liefen wir zwei durch die Strassen, als plötzlich von der Seite aus der Seitengasse herauf ein fremder Typ kam und mit Gebrüll sofort auf meine jüngere Schwester losging. Ich wusste genau, dass sie sich nicht verteidigen konnte! Und ich löste mein Versprechen ein, beschützte sie bis in den Tod. Nur leider.. Schaffte ich es nicht. Ich wurde beim Vorfall stark verletzt und erlitt eine starke Gehirnerschütterung, weswegen ich mich heute nicht mehr gut an alles erinnern kann, aber das alles war gar nichts! Aiko war gestorben. Man hat ihr mitten in die Kehle geschnitten und sie ist wenige Minuten später ums Leben gekommen, weil sie keine Luft mehr bekommen hatte. Keine Chance sie zu retten!

Ich brauchte einige Monate, bis ich mich wieder aus meinem Zimmer befreien konnte. Vorwürfe nagten an mir wie Dornen einer Rose. Ich habe daraufhin noch lange versucht wieder das normale Leben anzufangen, aber es ging nicht mehr, ich war gezwungen etwas anderes zu tun. Lange hatte ich mir überlegt, was das sein könnte, kam dann zum Schluss, dass es nur eine Möglichkeit gab. Chiko brauchte ein neues Leben! Und so legte ich mir erst neue Klamotten zu, räumte alles auf und zog kurz daraufhin Zuhause aus, irgendwohin in die Welt, wo ich alles Schlimme vergessen konnte. Und so kam ich irgendwie auf diese Schule. Ob es Verzweiflung oder Neugier gewesen war, die mich hingezogen hatte, war mir in dieser Situation selber nicht klar. Aber ich meldete mich an und versuchte es, hier neu anzufangen!

» Sonstiges

Wie hast du in das Forum gefunden?: Partnerforum
Hast du schon einen Charakter hier erstellt?: Kyo Yuen
Kennt dein Charakter schon einen aus der Schule?: Bis jetzt noch nicht
Regeln gelesen?: Siehe Hauptaccount
Erreichbarkeit bei Inaktivität: Siehe Hauptaccount
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chiko Yamada   So Nov 27 2011, 19:55

Fertig & bereits zum ansehen :)
Nach oben Nach unten
Herr Gakko
Schulleiter ~
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 23.05.11
Ort : Im Keller der Gakko no Kyodai <3 xD
Laune : Unterschiedlich. Je nachdem wie ihr euren Job macht ♥

BeitragThema: Re: Chiko Yamada   So Nov 27 2011, 19:57

Angenommen

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schulleiter
Nach oben Nach unten
http://gakko-no-kyodai.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Chiko Yamada   

Nach oben Nach unten
 
Chiko Yamada
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Holy Game: Good End or Bad End?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gakko no Kyodai :: Papierkorb-
Gehe zu: